DSH-Kurse

Die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) ist eine Prüfung, die nichtmuttersprachliche Studienbewerber ablegen, um die für ein Hochschulstudium erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse nachzuweisen. Abhängig vom erzielten Ergebnis wird zwischen drei Sprachniveaus unterschieden: DSH1, DSH2 und DSH3. Für die Zulassung zu den meisten Studienfächern sind die DSH-Niveaus 1 oder 2 ausreichend. Für einige Fächer, wie z.B. Medizin, ist dagegen das DSH3-Niveau erforderlich.

Das Dolmetscher-, Übersetzer- und Spracheninstitut bietet flexibel gestaltete Vorbereitungskurse mit Prüfungstraining an:

  • Einzelunterricht
  • Kleingruppenkurse in Vollzeit und Teilzeit.

Der Einstieg in laufende Kurse ist bei entsprechenden Sprachkenntnissen jederzeit möglich.